Consors-Betriebe WfbM

Consors-Betriebe WfbM

Seit 1967:
Außergewöhliche Leistungen von außergewöhnlichen Menschen

Die Consors-Betriebe der frankfurter werkgemeinschaft e.V. sind eine Werkstatt für über 200 Menschen mit psychischer Behinderung. Unsere Leistungen orientieren sich streng an unserem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem.

Das Plus der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)

  • 7% Mehrwertsteuer
  • 50% Kostenvorteil durch Anrechnung der Werkstattleistung auf die Ausgleichsabgabe
  • Garantierte Qualität nach DIN EN ISO 9001
Gesamtleitung:
Frank Polaschek-Rödle
Fon 069 / 94 94 767 601
f.polaschek@fwg-net.de
Zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001